AK Naturnahes Grün

Wofür wir stehen

Seit Anfang 2001 hat sich eine Reihe von Mainzer Bürgerinnen und Bürger mit den verschiedensten Berufen und Erfahrungen vorgenommen, naturnahes Grün im Bereich der Landeshauptstadt zu fördern.

Entsprechend dem Grundgedanken der Lokalen AGENDA 21 soll auch die Arbeit des Arbeitskreises vor allem greifbar sein. Er soll offen sein für alle Interessierten und Spaß machen. Nicht endlose trockene Sitzungen, sondern das Anpacken ganz praktischer Vorhaben.

Naturschaugarten

Besuchen Sie unseren Naturschaugarten Lindenmühle in Bretzenheim – unser größtes und preisgekröntes Projekt.

Der Naturschaugarten liegt in Mainz-Bretzenheim am Mühlweg. Man erreicht ihn mit der Straßenbahn Linie 52 Richtung Bretzenheim, direkt bei der Haltestelle Lindenmühle/Naturschaugarten. Mit dem Auto fährt man zum Mühlweg, wo am Fußgängerüberweg gegenüber der Hausnummer 77 der Weg zum Garten abgeht. Der Garten ist offen und jederzeit besuchbar.

Was wir tun

Neben Ausbau und Pflege des Naturschaugartens gibt es auch immer wieder kleinere Vorhaben: mal gilt es, sich für die naturnahe Begrünung eines Kreisels einzusetzen, mal soll der Bauherr eines größeren Gebäudes von den Vorteilen einer Fassadenbegrünung überzeugt werden. Auch Öffentlichkeitsarbeit, z.B. die Präsenz beim AGENDA-Sonnenmarkt in Mainz, gehört mit zu den kleineren Aufgaben, denen sich die Mitglieder des Arbeitskreises stellen.

Wir treffen uns jeden zweiten Freitag im Monat ab 17 Uhr im Bretzenheimer Rathaus, im Sommer auch im NaSchau.

Kontakt

E-Mail: naturnah[at]email.de
0177 3143495
www.mainz-naturnah.de

Termine

Die Termine des AK Naturnahes Grün finden Sie im Terminkalender.

Aktivitäten des AK Naturnahes Grün

Auf der Homepage Mainz naturnah finden Sie aktuelle Termine, Bilder und Berichte von  Aktivitäten, viele Tipps zum Naturschaugarten und eine Pflanzendatenbank, die Auskunft über Eigenschaften, Ansprüche und Verwendungsmöglichkeiten heimischer Pflanzen gibt. Wenn Sie über Ihren nächsten Pflanzenkauf für Wiese, Dach, Blumenkasten oder Beet nachdenken, klicken Sie doch mal rein.

Print Friendly, PDF & Email