Schlagwort: Mainz liest bunt

Mainz liest bunt. Geschichten von unterwegs.

„Mainz liest bunt“ lädt alljährlich rund um den bundesweiten Vorlesetag (15. November 2019) zu vielen schönen und ausgefallenen Vorlesestunden ein!

Der Bundesweite Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung. In der „Vorlesehauptstadt“ Mainz werden rund um den Bundesweiten Vorlesetag alljährlich viele Orte zu Leseecken.

Themenschwerpunkt 2019 in Mainz wird „Geschichten von unterwegs“ sein.

Die Öffentliche Bücherei-Anna Seghers und die Bücherei am Dom stellen zu den Themenschwerpunkten in Mainz alljährlich Literaturlisten für alle Altersgruppen und bieten Büchertische an.

Veranstaltung anmelden

Wenn Sie eine Veranstaltung anmelden möchten, finden Sie hier den Erfassungsbogen mit Redaktionsschluss am 10. September 2019:

  • Erfassungsbogen „Öffentlich“(die Veranstaltung wendet sich an die Öffentlichkeit)
  • Erfassungsbogen „Geschlossen“ (die Veranstaltung wendet sich an eine feste Kita-/Kindergarten- oder Schulgruppe). Für den Sonderfall „geschlossene Gruppe“ aber mit der Möglichkeit für Externe, dennoch teilzunehmen, füllen Sie bitte im Erfassungsbogen „Geschlossene Veranstaltungen“ auch den zweiten Teil (optional: Dürfen an der Veranstaltung zusätzlich auch weitere Personen teilnehmen?) aus.
  • Literaturliste (bitte ausfüllen – sofern Sie Vorschläge zu dem Thema haben – und an Sabrina.Kirchner@stadt.mainz.de möglichst bis Ende Juni zurückzusenden)
Weitersagen:
error